Solar District Heating


Solar District Heating
(Solare Fernwärme) verfolgt das Ziel der Entwicklung und Markteinführung großflächiger Fernwärmesolaranlagen auf europäischer Ebene. Dabei wird erneuerbare und emissionsfreie Solarenergie über große Kollektorflächen mit dem Prinzip der Fernwärme verbunden und leistet so einen Beitrag zur Wärmeversorgung in Wohn- und Industriegebieten.

Im Rahmen von Demonstrationsvorhaben in Schweden, Dänemark, Deutschland und Österreich ließen sich, neben gewonnener Betriebserfahrung, sowohl technische als auch wirtschaftliche Erfolge verbuchen.

SDHtake-off
Das am 30. Juni abgeschlossene EU-Vorhaben beschäftigte sich mit Maßnahmen zur Unterstützung der Markteinführung von solarer Fernwärme in Europa. Experten und Industrievertreter verschiedener Länder beteiligten sich in Zusammenarbeit mit europäischen Marktakteuren an der Vorhabensumsetzung. Ziel war es die Marktbedingungen zu analysieren und verbessern, Arbeitspapiere zu erstellen sowie die Initiierung neuer Marktaktivitäten und Anlagenrealisierungen.

Weitere Informationen und Erfahrungsbereichte können Sie den aktuellen fact sheets entnehmen.
Alle fact sheets zusammengefasst in einer Datei (english version) finden Sie hier.
Oder besuchen Sie die Homepage von Solar District Heating: http://www.solar-district-heating.eu/

Veranstaltungen
zum Thema:

15.03.2018
ZUKUNFT FERNWÄRME - Werkzeuge für eine flexible und effiziente Fernwärmeversorgung in Kaiserslautern

11.04.2018
5th International Solar District Heating Conference in Graz

Login Mitgliederbereich:

Noch kein AGFW Mitglied?
Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft
Wie werden Sie Mitglied?
>> Hier klicken

Unser Service:
FW 314
FW 704 Entwurf 2017
Primärenergiefaktoren
FW 313
FW 703
Netzbetreibernummern
Zertifizierte Unternehmen
EnEV und Fernwärme
EEWärmeG und Fernwärme
- ANZEIGE -