Aktuelles aus dem Bereich

Energie-/Klimakonzepte & F+E / Forschung & Innovation / Aktuelles aus dem Bereich

Auf dem Weg zu einer effizienten Fernwärme- und Fernkälteversorgung in Europa

17.09.2021
Mit der Abschlussveranstaltung am 15.09.2021 endete das EU geförderten Forschungsvorhabens Upgrade DH. Über drei Jahre unterstützte das internationale Konsortium den Modernisierungs- und Nachrüstungsprozess von Fernwärmesystemen in verschiedenen Regionen Europas: Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Dänemark, Deutschland, Italien, Litauen, Polen, Niederlande.

Mit der Abschlussveranstaltung am 15.09.2021 endete das EU geförderten Forschungsvorhabens Upgrade DH. Über drei Jahre unterstützte das internationale Konsortium den Modernisierungs- und Nachrüstungsprozess von Fernwärmesystemen in verschiedenen Regionen Europas: Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Dänemark, Deutschland, Italien, Litauen, Polen, Niederlande.

Ein Blick in die Veranstaltungsaufzeichnung lohnt und die meisten Vorträge stehen zum Download bereit:

Agenda and Presentations

10:00 – Welcome & opening remarks (Paul Voss, Euroheat & Power)

10:10 – Energy efficiency legislation for the higher uptake of sustainable renewable heating and cooling (Radoš Horáček, European Commission)

10:30 – Upgrading the performance of district heating networks – Technical and non-technical approaches (Dominik Rutz, WIP Renewables)

11:00 – What are the best tools and instruments in Eastern Europe? (Valdas Lukoševičius, LSTA – Lithuanian District Heating Association)

11:15 – How to implement the potential of DHC? Focus on Italy (Lorenzo Spadoni, AIRU – Italian District Heating Association)

11:30 – Coffee break

11:45 – Overview of Upgrade DH solutions (Matteo Pozzi, OPTIT)

12:00 – Roundtable discussion on how to foster replication (moderated by Rita Mergner, WIP Renewables)

12:30 – How to improve the perception of district heating at a local level? (Aksana Krasatsenka, Euroheat & Power)

12:45 – Conclusions & outlook (Stavros Stamatoukos, CINEA)

13:00 – Lunch

14:00 – Welcome again & introduction to the virtual tours 1 & 2

14:30 – Time to explore virtual tours

15:00 – Farewell and online networking

16:00 – End

 

Weitere Artikel mit folgenden Schlagworten anzeigen:
Ihre Ansprechpartner
Sebastian Grimm M. Sc.
Forschung & Entwicklung
+49 69 6304-200
+49 69 6304-455
Daniel Heiler
Forschung & Entwicklung
+49 176 18844229
+49 69 6304-455