Einführung neuer Preisgleitklauseln - wie gestalte ich mein Fernwärmepreissytem?

Ort: Dortmund
Termin: 06.09.2017 - 07.09.2017

Fernwärmepreise stehen zunehmend im Fokus der Öffentlichkeit und sind in letzter Zeit verstärkt das Ziel von Untersuchungen durch die Landeskartellbehörden. Darüber hinaus haben die Anfragen von Kunden zugenommen. Die Bildung von Preisen und deren Anpassung bleibt daher auch in Zukunft ein sensibles und komplexes Thema für den Wärmelieferanten.

In dem Seminar greifen wir diese Komplexität auf und bieten den Teilnehmern einen Überblick über die verschiedenen Aspekte der Preisbildung und -anpassung. Aus Unternehmenssicht werden u. a. die Einpreisung von CO2-Zertifikaten, die Kalkulation von Fernwärmepreisen, die Eignung statistischer Indizes in Preisgleitklauseln, etc., erläutert und diskutiert. Ergänzt wird die Veranstaltung durch praktische Hinweise zur vertraglichen Handhabung von  Preisanpassungen. Der Erfahrungsaustausch hat ebenfalls einen hohen Stellenwert. Dazu gehört u. a. die Möglichkeit, sich mit individuellen Fragen an die Referenten zu wenden.   

Laden Sie sich den Veranstaltungstermin direkt in ihren Terminkalender:

Zurück

Login Mitgliederbereich:

Noch kein AGFW Mitglied?
Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft
Wie werden Sie Mitglied?
>> Hier klicken

Unser Service:
FW 704 Entwurf 2017
FW 309-1 Entwurf 2017
Primärenergiefaktoren
FW 313
FW 703
Netzbetreibernummern
Zertifizierte Unternehmen
EnEV und Fernwärme
EEWärmeG und Fernwärme
- ANZEIGE -