Vermeidung von Korrosion in Fernwärmenetzen (Teil 1) - Grundlagen

Ort: Berlin
Termin: 14.11.2017 - 15.11.2017

Die Vermeidung von Korrosion in Fernwärmeleitungen durch fachgerechte Wasseraufbereitung und Konditionierung des Kreislauf- und Ergänzungswassers stellen einen wesentlichen Bestandteil der Werterhaltung unserer Fernwärmesysteme dar. Der AGFW bietet deshalb für Neu- und Quereinsteiger ein Grundlagenseminar zu diesem Thema an, das dem Anforderungsprofil der FW 607 im Rahmen der Ausbildung zum Fernwärmemonteur bzw. –meister entspricht.
Schwerpunkte des Seminars sind die Eigenschaften und Auswirkungen der Wasserinhaltsstoffe, die gängigen Methoden der Wasseraufbereitung und die Darstellung aller relevanten chemischen und physikalischen Parameter. Hierbei ist das Thema Sauerstoff besonders wichtig, da dieser als Störstoff die Systeme sowohl schädigen, als auch im positiven Sinne Schutzschichten aufbauen kann.
Im Rahmen des Themenblocks „Auswertung von Wasseranalysen“ bietet der AGFW an, dass Sie Ihre Fernheizwasser-Analysenprotokolle zur Beurteilung mitbringen.
Sollten Sie Fragen zu den fachlichen Inhalten haben, sprechen Sie Frau Ulrike Wagner, Tel. 069 6304-204, an. Fragen zum organisatorischen Ablauf beantwortet Ihnen gern Frau Andrea Scheffler, Tel. 069 6304-410, Email: a.scheffler@agfw.de.

Laden Sie sich den Veranstaltungstermin direkt in ihren Terminkalender:

Zurück

Login Mitgliederbereich:

Noch kein AGFW Mitglied?
Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft
Wie werden Sie Mitglied?
>> Hier klicken

Unser Service:
FW 704 Entwurf 2017
FW 309-1 Entwurf 2017
Primärenergiefaktoren
FW 313
FW 703
Netzbetreibernummern
Zertifizierte Unternehmen
EnEV und Fernwärme
EEWärmeG und Fernwärme
- ANZEIGE -