Energetische Bewertung von Fernwärme nach AGFW-Arbeitsblatt FW 309

Ort: Leipzig
Termin: 12.12.2017 - 13.12.2017

Das Seminar ist bereits ausgebucht. Die nächste Veranstaltung findet 2018 statt; ein Termin steht derzeit noch nicht fest.

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2013 trat am 1. Mai 2014 in Kraft. Sie nimmt die Vornormen DIN V 18599 und DIN V 4701-10 in Bezug, in denen auch die Berechnungsregeln für die Primärenergiefaktoren von Fernwärmesystemen vorgegeben sind. Die aktuelle DIN V 18599 hat wesentliche Inhalte des AGFW-Arbeitsblattes FW 309-1 übernommen oder darauf verwiesen. Die Fachkommission Bautechnik der Bauministerkonferenz hat in Ihrer Auslegung Nr.16 die FW 309-1 als ergänzende technische Regel anerkannt. Auch die KfW verlangt bei Fernwärme versorgten Gebäuden die Anwendung der FW 309-1:

„Erfolgt die Wärmeversorgung über Fernwärme gelten die entsprechenden Primärenergiefaktoren nach der DIN 4701-10 bzw. DIN V 18 599. Alternativ kann ein Primärenergiefaktor verwendet werden, welcher nach dem AGFW-Arbeitsblatt FW-309 durch einen zertifizierten Gutachter bestätigt und auf der Internet-Seite der AGFW | Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V. veröffentlicht wurde.“ (KfW-Liste der Technischen FAQ zu den wohnwirtschaftlichen Förderprogrammen 151, 152, 430 und 153)

Das Seminar informiert über die Bilanzierungsregeln und veranschaulicht ihre Anwendung anhand von praktischen Beispielen. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus Versorgungsunternehmen und Beratungsinstitutionen, die die Prüfung zum „fP-Gutachter FW 609“ ablegen wollen oder für die Beauftragung des Gutachters zuständig sind.

Diese Prüfung ist Voraussetzung für die Ausstellungsberechtigung von fP-Bescheinigungen nach FW 309-1 und deren Veröffentlichung auf der AGFW-Internetseite. Nachweise zum EEWärmeG nach FW 309-5 ergänzen die EnEV-bezogenen Inhalte.  Informieren Sie sich über den aktuellen Stand der energetischen Bewertung von Fernwärme und stellen so die korrekte Darstellung der Vorteile der Fernwärme sicher. Es lohnt sich.

Hinweis auf zukünftige gesetzliche Rahmenbedingungen:

Für das Jahr 2018 erwarten wir die Weiterentwicklung der EnEV zum Gebäudeenergiegesetz mit möglichen Auswirkungen auf die Gutachterqualifikation. Das Seminar ist jedoch ausdrücklich auf die heute geltende EnEV und die FW 309-1 (2014) ausgerichtet. Die Prüfung nach FW 609 stellt daher nur eine Qualifikation für die heute geltenden ordnungsrechtlichen Rahmenbedingungen dar.

Laden Sie sich den Veranstaltungstermin direkt in ihren Terminkalender:

Zurück

Login Mitgliederbereich:

Noch kein AGFW Mitglied?
Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft
Wie werden Sie Mitglied?
>> Hier klicken

Unser Service:
FW 314
FW 704 Entwurf 2017
FW 309-1 Entwurf 2017
Primärenergiefaktoren
FW 313
FW 703
Netzbetreibernummern
Zertifizierte Unternehmen
EnEV und Fernwärme
EEWärmeG und Fernwärme
- ANZEIGE -