Stellenbeschreibung einer „Technischen Führungskraft“

Technik & Sicherheit / Organisations- und Arbeitssicherheit / TSM / Stellenbeschreibung einer „Technischen Führungskraft“

Anforderungen an eine TSM-gerechte Stellenbeschreibung für die "Technische Führungskraft" nach FW 1000

  • Die Stellenbeschreibung muss zur gesamen organisatorischen Aufstellung des Unternehmens passen und schlüssig in die Hierarchie eingebunden sein.
  • Aufgabe; Verantwortung; Kompetenz - Die "Technische Führungskraft" muss in allen sicherheitsrelevanten Angelegenheiten eigenverantwortlich handeln können (Betrieb, Anlagen, Leitungen, Budget, Personal)
  • Die Aufgaben und die Verantwortung müssen klar gegenüber anderen Stellen/Bereichen abgegrenzt sein.
  • Alle Kompetenzen fachlicher und disziplinarischer Art sind schriftlich festzulegen.
  • Eine sinnvolle Vertretungsregelung für die "Technische Führungskraft" muss gegeben sein.
  • Die verbindliche Stellenbeschreibung trägt Datum und Unterschrift des Arbeitgebers und des Stelleninhabers.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.