Stellenbeschreibung einer „Technischen Führungskraft“

Technik & Sicherheit / Organisations- und Arbeitssicherheit / TSM / Stellenbeschreibung einer „Technischen Führungskraft“

Anforderungen an eine TSM-gerechte Stellenbeschreibung für die "Technische Führungskraft" nach FW 1000

  • Die Stellenbeschreibung muss zur gesamen organisatorischen Aufstellung des Unternehmens passen und schlüssig in die Hierarchie eingebunden sein.
  • Aufgabe; Verantwortung; Kompetenz - Die "Technische Führungskraft" muss in allen sicherheitsrelevanten Angelegenheiten eigenverantwortlich handeln können (Betrieb, Anlagen, Leitungen, Budget, Personal)
  • Die Aufgaben und die Verantwortung müssen klar gegenüber anderen Stellen/Bereichen abgegrenzt sein.
  • Alle Kompetenzen fachlicher und disziplinarischer Art sind schriftlich festzulegen.
  • Eine sinnvolle Vertretungsregelung für die "Technische Führungskraft" muss gegeben sein.
  • Die verbindliche Stellenbeschreibung trägt Datum und Unterschrift des Arbeitgebers und des Stelleninhabers.