Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hinweis zu unseren Präsenzveranstaltungen:

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Solange die Kontaktbeschränkungen und Limitationen für Veranstaltungen noch andauern, richtet sich der Verband wie bisher strikt nach den Vorgaben der Bundesländer sowie des Robert-Koch-Institutes. Dies betrifft die Abstandsregeln in Tagungsräumen, Hygienekonzepte zur Desinfektion sowie eine Reduzierung der Teilnehmerzahl. Wir arbeiten hier jeweils eng mit den Veranstaltungshotels zusammen.

Sollten Sie zum Zeitpunkt des von Ihnen gebuchten Seminars aufgrund eines dann bestehenden Berherbungsverbotes gemäß den gültigen Quarantäne-Bestimmungen nicht teilnehmen können, nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit uns auf.


Veranstaltungskalender 2020


Dekarbonisierung der Fernwärme mit erneuerbaren Energien und Sektorkopplung

Termin: 03.09.2020
Ort: Mainz

Die Dekarbonisierung der energiewirtschaftlichen Sektoren wirft viele Fragen über das „wie“ auf und stellt damit vor allem Versorgungsunternehmen zukünftig vor große Herausforderungen. Wobei das Ziel klar ist: Es müssen technisch sinnvolle und gleichzeitig wirtschaftlich darstellbare Lösungen gefunden werden, den Weg der Dekarbonisierung zu beschreiten. Neben der stetigen Steigerung der Energieeffizienz, besitzen der Aufbau erneuerbaren Kapazitäten und die konsequente Anwendung der Sektorkopplung die größten Potentiale hierfür. Die Fernwärme spielt in der Wärmewende eine entscheidende Rolle, da hier die Möglichkeiten und Synergien zwischen unterschiedlichen energiewirtschaftlichen Systemen am größten sind.

Das Seminar „Dekarbonisierung der Fernwärme mit erneuerbaren Energien und Sektorkopplung“ soll vor diesem Hintergrund den Teilnehmern einen Gesamtüberblick über die zukünftige Entwicklung und bereits heute bestehende Lösungsansätze für die Dekarbonisierung der Fernwärme bieten. Die Teilnehmer bekommen somit erste Antworten auf die Frage des „wie“ in der Fernwärme. Hierzu werden als Einstieg die Entwicklungen und Perspektiven der Fernwärme dargestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf den Veränderungen der Erzeugerstrukturen und Energieträger – auch aus politischer Perspektive. Davon ausgehend werden in einem zweiten Schritt einzelne, zentrale Schlüsseltechnologien und Projekte aus der Praxis vorgestellt. Dabei werden zum einen die Integration von erneuerbaren Erzeugern und zum anderen die technische Umsetzung und Möglichkeiten der Sektorkopplung thematisiert – alles mit dem Ziel die Fernwärme zu dekarbonisieren.

Von dem Zusammenspiel aus Wissenstransfer und Praxiserfahrung können sowohl Neueinsteiger, als auch erfahrene Mitarbeiter von Versorgungsunternehmen profitieren.

Normalpreis 795,00 €
zzgl. 16% MwSt. 127,20 €
Mitgliedspreis 545,00 €
zzgl. 16% MwSt. 87,20 €

 

Leistungen:

Vortragsunterlagen, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Kaffeepausen, Tagungsgetränke

 

Stornierungsbedingungen und Gebühren

Programmablauf

Laden Sie das Seminarprogramm für diese Veranstaltung als PDF.

Hier geht es zur Anmeldung für die Veranstaltung Dekarbonisierung der Fernwärme mit erneuerbaren Energien und Sektorkopplung

Termin: 03.09.2020

Ort: Mainz
Anmelden

Ansprechpartner Organisatorisches

Tanja Limoni
E-Mail: t.limoni@agfw.de
Tel.: +49 69 6304-417

Ansprechpartner Fachliches

Tobias Roth
E-Mail: t.roth@agfw.de
Tel.: +49 69 6304-347

Veranstaltungsort
Favorit Parkhotel
Karl-Weiser-Strasse 1
55131 Mainz Routenplaner

Beginn- und Enddatum
03.09.2020

Veranstalter
AGFW e.V.

Organisation/Durchführung
AGFW-Projekt-GmbH