Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hinweis zu unseren Veranstaltungen:

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Aktuell bieten wir bis einschließlich Ende Juni 2021 nur Online-Veranstaltungen an.
Sollten Präsenzveranstaltungen ab Juni wieder möglich sein, richtet sich der Verband wie bisher strikt nach den Vorgaben der Bundesländer sowie des Robert-Koch-Institutes. Dies betrifft die Abstandsregeln in Tagungsräumen, Hygienekonzepte zur Desinfektion sowie eine Reduzierung der Teilnehmerzahl. Wir arbeiten hier jeweils eng mit den Veranstaltungshotels zusammen.
Ergänzend bieten wir zusätzlich auch Online-Veranstaltungen an. Nutzen Sie den Filter "virtuelle Veranstaltung" in der Suchleiste.

 


Jetzt Veranstaltungskalender 2021 downloaden!


Online-Infotag Recht „Neue Fernwärme-Verbrauchserfassungs- und Abrechnungsverordnung: Was tun?“

Termin: 01.06.2021
Ort: Virtueller Raum

Die Veranstaltung ist komplett ausgebucht!

 

Die Bundesregierung hat im April einen Verordnungsentwurf zur Umsetzung der europäischen Vorgaben über Verbraucherfassungs-, Abrechnungs- und Informationspflichten beschlossen. Die Verordnung wird nach Zustimmung des Bundesrats demnächst in Kraft treten.

Die Neuregelungen bringen erhebliche Änderungen für die Branche bei der Abwicklung ihrer Fernwärmeverträge mit sich. Künftig müssen neu installierte Messeinrichtungen fernablesbar sein. Alle bereits vorhandenen Messeinrichtungen müssen bis Ende 2026 nachgerüstet werden. Alle Kunden, deren Verbrauch durch fernablesbare Messeinrichtungen erfasst wird, müssen künftig über die jährliche Abrechnung hinaus zusätzliche Verbrauchsinformationen erhalten, und zwar mindestens zweimal jährlich und ab dem nächsten Jahr sogar monatlich. Darüber hinaus müssen für alle Kunden die Abrechnungen zukünftig um weitere verbrauchsbezogene Angaben sowie Informationen über die energetische Qualität ergänzt werden.

Die neuen Vorgaben werden nicht in der AVBFernwärmeV, sondern in einer eigenständigen Verordnung geregelt, nämlich der Fernwärme- oder Fernkälte-Verbrauchserfassungs- und -Abrechnungsverordnung (FFVAV). Mit der neuen Verordnung erfüllt die Bundesrepublik Deutschland den Umsetzungsauftrag aus der Energieeffizienz-Richtlinie und der Erneuerbaren-Energien-Richtlinie, die Ende 2018 erlassen worden sind.

Wir informieren Sie über die Einzelheiten der neuen Verordnung sowie über die im gleichen Zuge novellierte Heizkostenverordnung. Wir stellen Ihnen die wesentlichen Rechtsvorschriften vor und berichten über die Erfahrungen von Fernwärmeversorgungsunternehmen, die bereits mit der Umsetzung der neuen Regeln begonnen haben.

 

Hinweis

Das Seminar findet im virtuellen Seminarraum statt. Es sind folgende Voraussetzungen notwendig:

  • PC mit Breitbandzugang
  • Headset zur besseren Kommunikation
  • Online-Tool: GoToWebinar

Als angemeldeter Teilnehmer erhalten Sie per Mail die Zugangsdaten.

Normalpreis 395,00 €
zzgl. 19% MwSt. 75,05 €
Mitgliedspreis 295,00 €
zzgl. 19% MwSt. 56,05 €

 

Leistungen:

Vortragsunterlagen, Zugang zum Online-Seminar mit dem Tool "GoToWebinar"

 

Stornierungsbedingungen und Gebühren

Programmablauf

Laden Sie das Seminarprogramm für diese Veranstaltung als PDF.

Ansprechpartner Organisatorisches

Jürgen Ersch
E-Mail: j.ersch@agfw.de
Tel.: +49 69 6304-413

Ansprechpartner Fachliches

Norman Fricke
E-Mail: n.fricke@agfw.de
Tel.: +49 69 6304-207

Veranstaltungsort
AGFW

Virtueller Raum

Beginn- und Enddatum
01.06.2021

Veranstalter
AGFW e.V.

Organisation/Durchführung
AGFW-Projekt-GmbH