Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hinweis zu unseren Veranstaltungen:

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Bitte beachten Sie, dass wir uns bei unseren Präsenzveranstaltungen 2022 nach den jeweils gültigen Regelungen des Bundes und der Bundesländer richten. Derzeit sind in den meisten Bundesländern die Corona-Regeln gelockert oder aufgehoben. Sollten von Hotels oder Veranstaltungs-Locations individuelle Hygienekonzepte vorgeschrieben werden, betrachten wir diese als verbindlich und bitten freundlich um Beachtung und Einhaltung.

Generell empfehlen wir weiterhin das Tragen von FFP2-Masken und die Einhaltung eines Mindestabstands.

Ergänzend bieten wir zusätzlich Online-Veranstaltungen an. Nutzen Sie den Filter "virtuelle Veranstaltung" in der Suchleiste.


Jetzt Veranstaltungskalender 2022 downloaden!


27. Dresdner Fernwärmekolloquium

Termin: 29. - 30.09.2022
Ort: Dresden

Unser beliebter Branchentreff, das 27. Dresdner Fernwärme-Kolloquium, findet dieses Jahr am 29. und 30. September statt –  auch dieses Mal wieder als hybride Veranstaltung.

Inhaltlich knüpft das Kolloquium an das Erfolgsrezept vergangener Jahre an: Hochkarätige Vorträge, viel Neues aus der Praxis und Expertenimpulse zu den aktuellen rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen.

Seien Sie am 29. und 30. September 2022 in Dresden bei der größten Einzelveranstaltung der Branche dabei und informieren Sie sich über folgende aktuelle Themen:

  • Die aktuelle energiepolitische Situation für die Fernwärme und KWK in Deutschland
  • Der aktuelle Stand zum kommunalen Wärme- und Transformationsplan
  • Erste Betriebserfahrungen zu Großwärmepumpen und Wasserstoffanwendung
  • Überblick zur EFRE Förderperiode 2021 – 2027 in  verschiedenen Bundesländern
  • Die Digitalisierung im Fernwärmeprozess
  • Betriebserfahrungen, Personal und Qualifizierungsthemen
  • Der aktuelle Rechtrahmen in verschiedenen Themenfeldern
  • Grüne Fernwärme und Neues aus der energetischen Bewertung
  • u.v.m.

Auch 2022 werden von Industrieunternehmen und fördernden Mitglieder des AGFW neue Produkte in einer begleitenden Fachausstellung präsentiert.

Das Dresdner Fernwärme-Kolloquium wird vom AGFW wieder gemeinsam mit der Technischen Universität Dresden und dem Institut IWFT sowie mit Unterstützung der DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH, der Stadtwerke Leipzig GmbH, der Netz Leipzig GmbH und der eins energie in sachsen GmbH & Co. KG veranstaltet.

Die Abendveranstaltung am 29.09.2022 findet auf Einladung von AGFW zum 50jährigen Jubiläum von EUROHEAT&POWER im Carolaschlösschen in Dresden statt.

Organisatorische Hinweise:
Entscheiden Sie bei Ihrer Anmeldung, ob Sie an der Präsenz-Veranstaltung oder nur Online am Kolloquium teilnehmen möchten.

Die Telnahmegebühr für Vertreter von Kommunen und öffentlicher Hand beträgt 195,00 Euro zzgl. MwSt.

Normalpreis 895,00 €
zzgl. 19% MwSt. 170,05 €
Mitgliedspreis 895,00 €
zzgl. 19% MwSt. 170,05 €
Sonderpreis* 695,00 €
zzgl. 19% MwSt. 132,05 €
*Nur virtuelle Teilnahme

 

Leistungen:

Votragsunterlagen in digitaler Form, Kaffeepausen, Abendveranstaltung am 29.09.2022, 2 Mittagessen

 

Stornierungsbedingungen und Gebühren

Programmablauf

Laden Sie das Seminarprogramm für diese Veranstaltung als PDF.

Hier geht es zur Anmeldung für die Veranstaltung 27. Dresdner Fernwärmekolloquium

Termin: 29. - 30.09.2022

Ort: Dresden
Anmelden

Ansprechpartner Organisatorisches

Tanja Limoni
E-Mail: t.limoni@agfw.de
Tel.: +49 69 6304-417

Ansprechpartner Fachliches

Harald Rapp
E-Mail: h.rapp@agfw.de
Tel.: +49 69 6304-418

Veranstaltungsort
World Trade Center Dresden
Ammonstraße 72
01067 Dresden Routenplaner

Beginn- und Enddatum
29. - 30.09.2022

Veranstalter
AGFW e.V.

Organisation/Durchführung
AGFW-Projekt-GmbH