Aktuelles aus dem Bereich

Energiewirtschaft, Recht & Politik / Energiewende & Politik / Aktuelles aus dem Bereich

News - Energiewende & Politik

17.11.2023

Bundestag verabschiedet Wärmeplanungsgesetz

Der Bundestag hat am 17.10. mit den Stimmen der Regierungsfraktionen das Wärmeplanungsgesetz (WPG) verabschiedet. Was kommt damit auf die Fernwärmebranche zu und welche Änderungen gegenüber dem Entwurf der Bunderegierung haben es in den finalen Gesetzestext geschafft?

Bundesweit verpflichtende kommunale Wärmeplanung schafft Planungssicherheit für Kunden und Wärmeversorger

Der Fernwärme-Spitzenverband AGFW begrüßt ausdrücklich das heute vom Bundestag beschlossene Wärmeplanungsgesetz. Dazu Geschäftsführer Werner Lutsch: „Eine bundesweit verpflichtende kommunale Wärmeplanung schafft Planungssicherheit für Kunden und Wärmeversorger. Dass der Ausbau von Wärmenetzen und…

Nachbesserungsbedarf beim Wärmeplanungsgesetz: Fördermittel für Wärmewende drohen knapp zu werden

Der AGFW begrüßt grundsätzlich die Einführung einer bundesweit einheitlichen kommunalen Wärmeplanung. Damit das Gesetz die daran geknüpften Erwartungen erfüllen kann und zugleich die handelnden Akteure in den Städten und Gemeinden nicht überfordert, müsse der vorgelegte Gesetzentwurf dringend…

Stellungnahme zu dem Leitfaden Wärmeplanung

Der AGFW begrüßt, dass der AGFW / DVGW - Praxisleitfaden zur kommunalen Wärmeplanung im vorliegenden Leitfaden referenziert wird und der AGFW auf diese Weise den dena-Leitfaden unterstützen darf. Darüber hinaus fordert der AGFW jedoch, sich an dem Stand der Technik zu orientieren und diesen im…

„Wärmeplanungsgesetz": Verbände werben mit Verbesserungsvorschlägen für effiziente Wärmewende

Zum Start der parlamentarischen Beratungen über den Regierungsentwurf des Gesetzes für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze („Wärmeplanungsgesetz“) haben der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und der Fernwärme-Spitzenverband AGFW Vorschläge für einen beschleunigten Aus- und…
23.08.2023

Was birgt die GEG-Änderung für die Fernwärme?

Am 8. September hat der Bundestag mit den Stimmen der Regierungsfraktionen die lange diskutierte Änderung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) verabschiedet. Obwohl die in den ersten Entwürfen enthaltenen Anforderungen an Wärmenetze im Laufe des Gesetzgebungsprozesses gestrichen wurden, birgt die…

Bundesregierung legt Entwurf für Wärmeplanungsgesetz vor

Am 16.08. hat das Bundeskabinett den Entwurf für ein Wärmeplanungsgesetz (WPG) verabschiedet. Neben Vorgaben zur verpflichtenden Wärmeplanung enthält der Gesetzesentwurf erstmals auch Anforderungen an die Betreiber von Wärmenetzen.

Die kommunale Wärmeplanung im Regelwerk des AGFW

Die Arbeitsblätter AGFW FW 701 & 702, die sich beide mit der kommunalen Wärmeplanung befassen, befinden sich derzeitig in der Erstellung
28.06.2023

Wärmepreisindex: Destatis nimmt Stellung

Wie in der Aktuell vom 5. April (Ausgabe 5/23) berichtet, hat das statistische Bundesamt (destatis) den Wärmepreisindex (WPI) in ein neues Berichtsformat überführt. Da es Unklarheiten hinsichtlich der Verkettungsfaktoren für die Jahre vor 2020 gab, hat der AGFW nachgehakt. Hier die Antworten auf die…

Gebäudeenergie- und Wärmeplanungsgesetz: Entwicklungen und Forderungen des AGFW

Aktuell befindet sich das Gebäudeenergiegesetz kurz vor der Verabschiedung durch Bundestag und Bundesrat. Die Gemengelage ist dabei äußerst undurchsichtig und wird dominiert von separaten Vollzugsmeldungen der Ampelparteien und Angriffen der Opposition.