Pressemitteilungen

Startseite / Presse & Medien / Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

13.02.2024 - Preisübersicht

Fernwärme-Transparenzplattform startet im Frühjahr 2024

Im Rahmen des Fernwärmegipfels im vergangenen Sommer hat sich die Fernwärmebranche nicht nur dazu verpflichtet, den Ausbau der Wärmenetze zu beschleunigen, sondern gleichzeitig auch die Zufriedenheit der Kundinnen und Kunden durch mehr Preistransparenz weiterhin zu gewährleisten und zu stärken.

Gut besuchter AGFW-Infotag läutet entscheidendes Jahr für die Fernwärme ein

AGFW-Präsident Dr. Hansjörg Roll: „Branche benötigt nicht nur Bekenntnisse, sondern klare Zusagen, damit wir die Wärmewende gemeinsam meistern können“

KWKG-Förderung ist keine Beihilfe – EuGH-Entscheid stärkt Fernwärme-Ausbau

Der Europäische Gerichtshof hat in seinem Urteil vom 24. Januar 2024 entschieden, dass es sich bei der KWKG-Förderung nicht um eine Beihilfe handelt. Was das für den Ausbau der effizienten Kraft-Wärme-Kopplung in Deutschland bedeutet, erklärt Dr. Norman Fricke, Bereichsleiter Recht & Europa des…

AGFW baut die internationale Zusammenarbeit im Bereich Forschung weiter aus

Ende November hat Ihr AGFW eine südkoreanische Delegation in Frankfurt empfangen, um durch die Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding die Grundlage für gemeinsame Forschung an praxisgealterten Kunststoffmantelrohren zu legen. Die Ergebnisse der Zusammenarbeit fließen in das internationale…

BEW-Förderstopp wäre der Worst Case für die Branche

Ausbau und Transformation der Wärmenetze benötigen stabile Förderkonditioen Mit seinem aktuellen Urteil hat das Bundesverfassungsgericht den zweiten Nachtragshaushalt 2021 für verfassungswidrig erklärt. Die Mittel in Höhe von 60 Milliarden Euro für den Klima- und Transformationsfonds liegen somit…

Bundesweit verpflichtende kommunale Wärmeplanung schafft Planungssicherheit für Kunden und Wärmeversorger

Der Fernwärme-Spitzenverband AGFW begrüßt ausdrücklich das heute vom Bundestag beschlossene Wärmeplanungsgesetz. Dazu Geschäftsführer Werner Lutsch: „Eine bundesweit verpflichtende kommunale Wärmeplanung schafft Planungssicherheit für Kunden und Wärmeversorger. Dass der Ausbau von Wärmenetzen und…

AGFW untersucht mit Partnern die nachhaltige Nutzung von Fernwärmeleitungen

Deutschlandweit investieren Fernwärmeversorger hohe Summen in den Ausbau und die Transformation ihrer Wärmenetze. Gleichzeitig ist die Wartung ihrer Bestandsnetze ein wichtiges Aufgabengebiet der Unternehmen, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

Nachbesserungsbedarf beim Wärmeplanungsgesetz: Fördermittel für Wärmewende drohen knapp zu werden

Der AGFW begrüßt grundsätzlich die Einführung einer bundesweit einheitlichen kommunalen Wärmeplanung. Damit das Gesetz die daran geknüpften Erwartungen erfüllen kann und zugleich die handelnden Akteure in den Städten und Gemeinden nicht überfordert, müsse der vorgelegte Gesetzentwurf dringend…

Wichtiger Meilenstein für AGFW-geführtes Forschungsprojekt: Inbetriebnahme der Großwärmepumpe in Mannheim

Im Rahmen des mehrjährigen, durch das Bundeswirtschaftsministerium geförderten Projekts „Reallabor GWP“ erforschen Energieversorger und wissenschaftliche Institute aus ganz Deutschland die Potentiale und Anwendungsbedingungen von Großwärmepumpen in Fernwärmenetzen.

„Wärmeplanungsgesetz": Verbände werben mit Verbesserungsvorschlägen für effiziente Wärmewende

Zum Start der parlamentarischen Beratungen über den Regierungsentwurf des Gesetzes für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze („Wärmeplanungsgesetz“) haben der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und der Fernwärme-Spitzenverband AGFW Vorschläge für einen beschleunigten Aus- und…